"Sie genießen und unterstützen!" - So heißt der Slogan für das Erdbeercafé. 

Erstmals im Sommer 2015 ausprobiert haben wir, Genießer wie auch Unterstützte, immer mehr gefallen daran gefunden. Nun bieten wir das Café im dritten Jahr schon eine Woche an. Jeden Morgen (um 07.30 Uhr - in den Sommerferien) fahren unsere Jugendlichen los um die frischen Früchte vom Erdbeerhof Jensen, das Feld ist in Nübel,  zu pflücken. Anschließend werden sie zu kleinen Köstlichkeiten verarbeitet und nach dem Mittagsgebet (beginnt um 12.00 Uhr) im St.-Petri-Dom in Schleswig verspendet.


Richtig gelesen! Wir verkaufen die Sachen nicht, wir freuen uns aber über Ihre Spende für unsere Kinder- und Jugendarbeit. 

 

Mit den Spenden aus dem Jahr 2016 konnten wir endlich vernünftige Stromkabel besorgen, eine neue Lichttechnik für Gottesdienste, Andachten und Aktionen anschaffen und dadurch unzählige besondere Momente für die Teilnehmer und Mitarbeitenden schenken.

Auch konnten wir so für die "Lichtreise" ganz anders Ideen umsetzen, spezielle Requisiten für Filme oder Dinge für den Gebetsgarten besorgen, die wir sonst nie eingeplant hätten. Es sind auch viele von diesen kleinen Momenten, in denen die Augen strahlen und ein Lächeln in die Gesichter gezaubert werden konnten, die nur durch die Spenden ermöglicht wurden.

Vielen Dank auch an dieser Stelle an alle Spenderinnen und Spender! Gott segne Geber und Gaben!

 

Wir hoffen Ihnen auch einen kleinen Moment der Ruhe in den geschichtsträchtigen Mauern des Schwahlinnenhofes geschenkt zu haben und hoffen, dass Sie auch dieses Jahr uns unterstützen und Sie genießen können.

 

Ankommen

In der Zeit vom 22.-30. Juli werden wir voraussichtlich für Sie im Dom zu finden sein.

An den Sonntagen öffnen wir direkt nach den Gottesdiensten. In der Woche sind wir nach dem Mittagsgebet bis zur Schließung des Domes (17.00 Uhr für Sie da.

 

Zeit verbringen

Wir laden Sie neben dem genießen auch ein einfach Zeit im Schwahlinnenhof zu verbringen. Wir haben eine kleine Auswahl an Spielen und Spielzeugen vor Ort, so dass auch mit Kindern der Dom zum Erlebnis werden kann.

Auch, wenn das Wetter schlecht sein sollte, können Sie direkt im Schwahl einen schönen Tag erleben.

Mithelfen

Wir freuen uns, wenn Sie uns auch praktisch unterstützen können.

Wir suchen Menschen,

- die mitpflücken.

- die pflückende Menschen fahren können.
- die uns z.B. bei den Torten helfen.

- die im Verkauf aushelfen können.

- die Flyer verteilen.

- die für uns beten.

- die Freunde zum genießen mitnehmen.


ACHTUNG! Wir können die Reifezeit der Erdbeeren nicht beeinflussen.

Ende Juli sind wir wieder am Ende der Erdbeerzeit.

Es kann also passieren, dass wir entweder früher schließen

oder mit anderen Früchten weitermachen müssen.